DEUTSCH

NEWS

Empfehlung August 2014

Wir bevorzugen derzeit Aktien von Unternehmen mit guten Wachstums- und Dividendenaussichten, einem sehr guten Produktportfolio mit starken Markennamen wie L’Oréal, Roche oder SAP.

L’Oréal ist der weltgrösste Kosmetikkonzern und sehr gut positioniert um Marktanteile hinzuzugewinnen und somit seine Führungsposition auszubauen. Bereinigt um Sondereffekte konnte L’Oréal das Umsatzwachstum in den ersten sechs Monaten diesen Jahres um 3.8 Prozent auf 11.2 Mrd. Euro steigern. Für das laufende Jahr stellt Konzernchef Jean-Paul Agon weiter ein profitables Wachstum in Aussicht.

Roche ist in seinen Kernmärkten exzellent positioniert, unterstützt durch eine starke Marktpositionierung und ein langfristiges Wachstumspotenzial. Im ersten Halbjahr 2014 erzielte das Unternehmen einen im Vergleich mit der Vorjahresperiode fünf Prozent höheren Umsatz von 23 Mrd. Schweizer Franken. Unter dem Strick resultierte ein sieben Prozent höherer um Sondereffekte bereinigter operativer Gewinn von 9.4 Mrd. Schweizer Franken.

SAP ist Europas führender Softwarehersteller und Marktführer im Bereich Cloud-Anwendungen. SAP ist exzellent positioniert und erzielte im zweiten Quartal 2014 ein solides Resultat, welches im Software- und Cloud-Geschäft  besser als erwartet ausfiel. Das Jahresziel für das Cloud-Geschäft wurde dank einem starken Momentum erhöht und das operative Gewinnziel bestätigt. Insgesamt gute Nachrichten.

< zurück