DEUTSCH

NEWS

Newsletter von der Treuhänderkammer vom 15.11.2019

Fortbildungsseminar Zwischenbilanz zur DSGVO 

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wurde in der EU ab dem 25. Mai und im EWR ab dem 20. Juli 2018 wirksam. Obwohl bereits zwei Jahre zuvor verabschiedet, führte sie dennoch zu sehr viel Aufsehen: in der Presse, bei betroffenen Unternehmen und Behörden sowie bei Datenschutzbeauftragten, und nicht zuletzt auch bei den Datenschutzbehörden.

Mittlerweile ist es um die DSGVO etwas ruhiger geworden. Hat sie ihre Ziele erreicht? Was hat sich mit der DSGVO verändert? Diese Veranstaltung soll eine erste Zwischenbilanz ziehen. Dabei wird der aktuelle Stand zur DSGVO aus verschiedenen Blickwinkeln diskutiert: aus Sicht der Unternehmen, der Schweiz als Drittland sowie den Aufsichtsbehörden.

Organisiert wird das Fortbildungsseminar durch die Private Universität im Fürstentum Liechtenstein in Zusammenarbeit mit dem dsv.li - Datenschutzverein in Liechtenstein, dem österreichischen Verein der Datenschutzbeauftragten, der BWB Rechtsanwälte AG, der Liechtensteinischen Industrie- und Handelskammer sowie der Datenschutzstelle im Fürstentum Liechtenstein. Reservieren Sie sich bereits jetzt den 17. Dezember 2019. Die Veranstaltung wird im Gemeindesaal in Triesen stattfinden.

Weitere Informationen finden Sie hier

< zurück